056 464 66 21                                     bibliothek@lupfig.ch

In der Bibliothek Lupfig finden Sie:

  • Belletristik + Sachbücher für Erwachsene
  • Englischsprachige Belletristik
  • Zeitschriften
  • Belletristik + Sachbücher für Kinder und Jugendliche
  • Bilderbücher
  • Comics
  • Spiele verschiedener Art
  • Hörbücher für Kinder und Jugendliche
  • Hörbücher für Erwachsene 
  •  Musik-CDs
  • Computerspiele auf CDs
  • Filme auf DVDs
  • Digital-Medien: E-Book, E-Audio, E-Paper www.ebookplus.ch
  • 1 PC mit Onlinekatalog und Internetzugang

Empfehlenswert!

Zur Konzeption des Comics:
Der aus der praktischen Arbeit mit Mädchen und Jungen entstandene Comic greift in elf Geschichten Erlebnisse einer multikulturellen Kindergruppe auf und zeigt kindliche Widerstandsformen gegen Grenz-verletzungen. Dabei weckt der Comic keine falschen Illusionen, die das Machtgefälle zwischen Kindern und Erwachsenen leugnen: Die Jungen und Mädchen werden auch in ihren Ängsten, Schamgefühlen und in ihrer Ratlosigkeit ernst genommen.

So ist eine der zentralen Aussagen, dass es richtig und wichtig ist, sich Hilfe zu holen - bei Freunden, aber auch bei Erwachsenen. So trifft man auf Mädchen und Jungen, deren Verhalten eine Frage der Persönlichkeit und der Situation ist. Die Inhalte, die auf den ersten Blick hart erscheinen mögen, greifen jedoch lediglich die Erfahrungen vieler Mädchen und Jungen auf. Damit fühlen sich die Kinder, die diesen Comic lesen, ernst genommen und in ihrer Wahrnehmung bestätigt. Dabei werden die kindlichen Protagonisten nicht auf Opfererfahrungen reduziert, sondern auch in ihren lustigen und fröhlichen Erlebnissen gezeigt

aus: https://www.amazon.de/Lass-das-Finger-M%C3%A4dchen-Jungen/dp/3407793367

Einblick in den Katalog

Das Leben wartet nicht

Kinderemigration in Italien zwischen 1959 und 1962 auf ihrem Höhepunkt,

der Autor Balzano hat mehrere Gespräche mit Betroffenen geführt, welche heute immer noch in Mailand, Genua oder der Umgebung leben und zum Teil noch arbeiten.

So entstand der Roman, der uns die Geschichte von Ninetto erzählt, geschrieben ist er in einer wundervollen Sprache, einprägsam und authentisch.

Die Armut und der Hunger, der Überlebensdrang und die Arbeitskraft, die die süditalienischen Kinder haben mussten, sind schlicht unfassbar,... Aber Ninetto schafft es... und immer die Hoffnung noch ein wenig im Herzen zu behalten, selbst in seiner grossen Verzweiflung.

aus www.lesefieber.ch

Glückskind (DVD)

»Warum war ich überhaupt so, wie ich war?«, fragt sich Hans D.

Jahrelang hatte er keine Fragen mehr. Im Gegenteil, er war kurz davor, fraglos aufzugeben. Und dann? Dann bringt er den Müll hinunter, geht zu den Tonnen, findet im Müll ein Kind. Es beginnt ein berührender Prozess über die Entscheidung, was geschehen muss. Das Kind behalten, es verbergen? Und die Mutter? Eine Mordanklage zulassen, wider besseres Wissen? Was ist gerecht? Wie handeln?

Am Ende der Geschichte sind die Dinge neu geordnet. Ein Kind wird überlebt haben, und mit Hans D. werden wir wissen, dass Liebe der Schlüssel ist für Erkenntnis, Veränderung, ein gutes Leben."

aus http://www.belletristik-couch.de/steven-uhly-glueckskind.html

Dein perfektes Jahr              

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.

Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen. Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst ... aus lübbe.de

 Morgen, Findus, wird's was geben! (DVD)

 Findus, der quirrlige Kater von Pettersson kann es kaum noch erwarten, bis das große Fest endlich da ist. Dann allerdings schneit Petterssons Bauernhof ein und der alte Mann und sein Kater haben noch keine Besorgungen gemacht. Dieses Unglück kein Baum, keine Geschenke kann für Findus nur eines bedeuten: Weihnachten wird dieses Jahr ausfallen. Doch das würde Pettersson natürlich niemals zulassen.