056 464 66 21                                     bibliothek@lupfig.ch

Herzlich Willkommen!

Aktuelles

Weihnachtsbasteln vom Mittwoch, den 22.11.17 & Samstag, den 25.11.17

 

Kinder ab dem 1. Kindergarten sind herzlich zu diesem fröhlichen Basteln eingeladen.

Anmelden können Sie sich in der Bibliothek.

Adventsmarkt vom Sonntag, den 26. November 2017

Die 4. Klasse von Andrea Glauser und die Bibliothek werden am kommenden Adventsmarkt von 11 - 17 Uhr Bücher, selbst gebasteltete Sachen und feine Waffeln verkaufen.  Der Erlös wird für den Elternworkshop "Standhaft trotz Wiederstand" verwendet.

Zusammenlegung Bibliothek Birr & Lupfig

Liebe Bibliotheksbenutzende

Am Freitag, dem 24. November, wird in Lupfig & in Birr an der Wintergemeinde abgestimmt, ob die beiden Bibliotheken (Birr & Lupfig) sich zusammenschliessen...erfahren Sie mehr

Von unseren Bibliothekskunden empfohlen!

Löwen wecken

Eine Schande, am Leben zu sein

Ein packender Roman, geschrieben von der Psychologin Ayelet Gundar-Goshen.
"In der Theorie ist jeder einer von den Guten, auch Etan. Vor allem Etan. Der Einundvierzigjährige geht in seinem Beruf auf, wählt die Menschenrechtspartei Meretz und begehrt seine Frau auch nach zwölf Jahren Ehe noch wie am ersten Tag. Als er feststellt, dass sein seit Studientagen verehrter Vorgesetzter Sakkai sich bestechen lässt, wendet er sich schweren Herzens an die Krankenhausleitung - um festzustellen, dass Professor Sakkai nicht der einzige Korrupte im Kliniksystem ist. Nicht Sakkai, sondern Etan wird im wahrsten Sinne des Wortes in die Wüste geschickt: Man versetzt ihn von Tel Aviv in die nördliche Negev, nach Beer Scheva. Der Wüstenstaub, Partikel gewordene Ungerechtigkeit, legt sich über sein Leben und nimmt ihm die Farbe. Auch der Jeep, den seine Frau ihm zum Trost geschenkt hat, ist nicht mehr knallrot, sondern nur noch trübrosa: "eine Parodie seiner selbst". Nach einer Neunzehn-Stunden-Schicht treibt ein letzter Rest Noradrenalin Etan auf eine nächtliche Staubpiste.
Für den Versuch, seinen Frust mit Hochgeschwindigkeit hinter sich zu lassen, bezahlt jemand mit dem Leben..."(aus der Frankfurter Allgemeinen)

Wir freuen uns auf Sie!

Bei uns finden Sie spannende Lektüre zum Lesen, Hören und Schauen

... auch lustige Spiele für gemeinsame Stunden...